Die Rolle der Massagepistole

2021-10-07

Fasziitis
Massagepistolekann helfen, die Schmerzsymptome von Patienten mit Fasziitis zu verbessern, und die Vibrationsfrequenz ist stabil, was die Erholung von Muskeln und Weichteilen fördern kann. Die zuständige Person des Rehabilitationsbehandlungsausschusses der Chinesischen Gesellschaft für Rehabilitationsmedizin erklärte, dass Vibration die Erholung der Muskeln und des umgebenden Weichgewebes fördern oder Ermüdung beseitigen kann, was indirekt die Reparatur von Geweben beeinflusst. Mit anderen Worten, die Massagepistole kann helfen, die Schmerzsymptome von Patienten mit Fasziitis zu verbessern, und die Vibrationsfrequenz ist stabil, was die Erholung von Muskeln und Weichteilen fördern kann.
Entspannung üben
Nach körperlicher Anstrengung, Muskelverspannungen, Milchsäureansammlung, Hypoxie, insbesondere nach übermäßigem Training, sind die Muskeln sehr steif und es ist schwierig, sich von selbst zu erholen. Die äußere Schicht der menschlichen Muskulatur wird von einer Faszienschicht umhüllt, damit sich die Muskelfasern in einer geordneten Richtung zusammenziehen können, um einen besseren Funktionszustand zu erreichen. Nach übermäßigem Training wird die Muskelfaszie geschwollen oder gequetscht, was Schmerzen und Beschwerden verursacht.Massagepistoleverwendet externe physikalische Methoden, um Muskelverspannungen und andere Probleme zu lösen, ähnlich den Auswirkungen von Bänderdehnung, Muskeldehnung und zusätzlicher manueller Massage, nachdem Profisportler das Training beendet haben. Es gibt immer noch einen Unterschied zwischen der Verwendung und der Nichtverwendung. Mit Hilfe der Massagepistole werden die Zeit und die Effizienz der Erholung nach dem Training verbessert. Eine vernünftige und korrekte Verwendung der Massagepistole kann tatsächlich dazu beitragen, Muskelkater nach dem Training zu lindern.
Während des Trainings kann die Verwendung der Massagepistole in drei Teile unterteilt werden, nämlich Aufwärmen vor dem Training, Aktivierung während des Trainings und Erholung nach dem Training.
Verwenden Sie vor dem Training dieMassagepistoledie Muskeln, die Sie trainieren möchten, schnell zu beeinflussen, so dass die Temperatur und die Durchblutung der Muskeln ansteigen, was zu einem schnellen Aufwärmeffekt beiträgt.
Verwenden Sie die Massagepistole in der Pause zwischen den beiden Übungen, um die müde Muskulatur zu reaktivieren und sich auf die nächsten Übungen vorzubereiten.
Die Vibration der Massagepistole hat eine hohe und eine niedrige Frequenz, und die hohe Frequenz spielt eine flachere Rolle. Wenn es sich um einen tiefen Muskel handelt, verwenden Sie mehr niedrige Frequenzen, da die Wirkung mit den niedrigen Frequenzen langsamer und länger anhält. Die Anwendung von Hochfrequenz ist eher Reibung, die durch Reibung Wärme erzeugt, die besser geeignet ist, Muskelsteifheit zu lindern.

Verwenden Sie nach dem Training dieMassagepistole,nach dem Triggerpunkt-Prinzip, um die Muskeln nach dem Training über längere Zeit zu treffen, um den Milchsäurestoffwechsel zu unterstützen und die Muskelspannung zu reduzieren. Verwenden Sie zum Beispiel nach dem Ausführen von Liegestützen die Massagepistole, um die Pectoralis-Major- und Pectoralis-Minor-Muskeln für mehr als zwei Minuten zu schlagen.